IV-Rente

Sobald die IV-Stelle ihre Abklärungen abgeschlossen hat, wird von der zuständigen Ausgleichskasse die Höhe der zukünftigen IV-Rente berechnet. Zur Berechnung der IV-Rente wird das gleiche System wie bei der AHV-Rentenberechnung angewandt. Ausschlaggebend ist die Beitragsdauer und das massgebliche durchschnittliche Einkommen vor Eintritt der Behinderung.

  • Die IV-Rente entspricht der gleichen Höhe wie eine AHV-Rente.
  • Es besteht die Möglichkeit für Kinderrenten (je 40% der IV-Rente).

Mehr Informationen über die IV-Rente können Sie folgendem Link entnehmen:
http://www.ivso.ch